Juli 2020
Lidl Schweiz bringt PET-Schuhe in die Filialen

Lidl Schweiz führt erstmals einen Eigenmarken-Schuh in sein Sortiment ein, dessen textiles Obermaterial aus recyceltem Plastik besteht. 25 Prozent des recycelten Plastiks besteht aus alten Plastikflaschen, gesammelt in Küstenregionen in Asien. Mit den neuen Schuhen gelingt es Lidl Schweiz, gebrauchte PET Flaschen in qualitativ hochwertigen Schuhen einzusetzen und dabei Plastik, zum Teil aus der Umwelt gesammelt, wiederzuverwenden.

Juni 2020
Spendenaktion «A Lidl Help» erfolgreich beendet

 Lidl Schweiz beendet die Spendenaktion «A Lidl Help» erfolgreich. Kunden konnten nach dem Prinzip «Kauf eins mehr» direkt über die Filialen diverse Produkte an Armutsbetroffene spenden. Insgesamt wurden rund 19'000 Produkte gespendet. Lidl Schweiz verdoppelt die Spende und übergibt der Schweizer Tafel rund 38'000 Artikel für Armutsbetroffene in der Krise.

Mai 2020
Treibstoff aus Sonnenenergie: Lidl Schweiz unterstützt Forschung

Lidl Schweiz wird im Bereich der erneuerbaren Energie Partner der Empa. In einem Kooperationsprojekt soll an der Empa aus Wasser, Sonnenergie und CO2 erneuerbares Gas hergestellt werden. In Zukunft beabsichtigt Lidl Schweiz für seine Lastwagen diesen erneuerbaren Treibstoff zu nutzen und damit Filialen komplett fossilfrei zu beliefern. Lidl Schweiz geht dazu eine Partnerschaft mit der Empa ein und unterstützt das Projekt mit einer 6-stelligen Summe.

Mai 2020
Lidl Schweiz: Auslistung von Einwegplastik abgeschlossen

Lidl Schweiz hatte sich 2018 als erster Detailhändler der Schweiz das Ziel gesetzt, auf den Verkauf von Einwegplastikartikel wie Trinkhalme, Einwegbecher und -gläser, Teller, Besteck und Wattestäbchen mit Plastikschaft zu verzichten. Per Ende Geschäftsjahr 2019 wurde das Ziel erreicht.

Mai 2020
Lidl Schweiz: Unterstützung von Corona-Betroffenen

Lidl Schweiz spendet 20'000 Franken an die Max Havelaar-Stiftung. Damit unterstützt Lidl Schweiz Corona-Betroffene in Afrika. Die Spende wird für Projekte für BlumenarbeiterInnen, welche von den Auswirkungen von COVID-19 betroffen sind, verwendet.

Mai 2020
Lidl Schweiz steigert Umsatz mit Bioprodukten um knapp 50 Prozent

Lidl Schweiz hat sein Angebot an biologisch produzierten Lebensmitteln ausgebaut und verzeichnet 2019 ein Umsatzplus von 48 Prozent. Der Detailhändler will sein Bio-Angebot auch in Zukunft ausbauen und sein Engagement für eine biologische Landwirtschaft verstärken.

April 2020
Mehr vegan und vegetarisch: Lidl Schweiz erweitert Angebot

Lidl Schweiz baut sein Angebot an veganen und vegetarischen Produkten aus. Jetzt plant der Detailhändler in allen landesweit über 140 Filialen einen sogenannten «Veggie-Block» einzubauen. In 53 Filialen wird das neue Konzept bereits eingesetzt. Der Detailhändler reagiert damit auf die stetig steigende Nachfrage seitens seiner Kundinnen und Kunden.

April 2020
René Schudel und Lidl Schweiz: Online-Plattform gegen Food Waste

Lidl Schweiz lanciert die zusammen mit TV-Koch René Schudel kreierte Zero Foodwaste Kitchen. Eine Online-Plattform, die aus müden Zutaten leckere Gerichte macht.

April 2020
Unsere neue digitale Nachhaltigkeitskampagne «Gesagt, getan»

Vom Tierwohl bis zum alternativen Treibstoff: Unter dem Motto «Gesagt, getan» lancieren wir eine langfristige, breit angelegte, digitale Nachhaltigkeitskampagne.
Im Bereich Nachhaltigkeit haben wir in den vergangenen Jahren quasi ein Quantensprung vollzogen. Nur wissen davon noch die wenigsten. Aus diesem Grund lancieren wir eine langfristige Nachhaltigkeitskampagne.

März 2020
Kooperation mit «Five up»

Zahlreiche Menschen dürfen oder können ihr Haus aktuell nicht verlassen. Um diesen Personen einen einfachen Zugang zu Lebensmittel zu ermöglichen, Betreuung anzubieten oder auf andere Weise auszuhelfen, kooperiert Lidl Schweiz mit «Five up». Die App bietet hervorragende Lösungen im Bereich der Nachbarschaftshilfe.

Februar 2020
Unsere öffentlichen Nachhaltigkeitsziele

Das Thema Nachhaltigkeit ist bei Lidl Schweiz institutionell und kulturell fest verankert. Doch unser Weg ist noch nicht am Ende. Getreu unserem Motto «wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein», setzten wir uns konkrete und messbare, kurz- und langfristige Ziele. Dabei fokussieren wir uns auf die Bereiche mit dem grössten Impact und orientieren uns an internationalen Standards. Unter Einbezug externer Fachspezialisten und Stakeholder haben wir Ziele definiert, mit denen wir einen massgeblichen Beitrag leisten, um die globalen Herausforderungen unserer Zeit zu adressieren. Der Zielerreichungsgrad der einzelnen Ziele wird von einem auf Stufe der Geschäftsleitung angesiedelten Nachhaltigkeits-Steuerungsausschuss periodisch überprüft.

Februar 2020
Unterstützung der Initiative «Oft länger gut» von Too Good To Go

Zwei Drittel der weggeworfenen Lebensmittel in der Schweiz wären eigentlich noch essbar. Diesem Missstand möchte Lidl Schweiz, im Rahmen der Partnerschaft mit Too Good To Go, entgegenwirken und passt als erster Detailhändler der Schweiz die Beschriftung des Mindesthaltbarkeitsdatums auf mehreren Eigenmarkenproduktverpackungen an. Bisher waren Produkte standardmässig mit der Beschriftung «Mindestens haltbar bis…» gekennzeichnet. Da die meisten Produkte bei korrekter Lagerung über dieses Datum hinaus haltbar sind, erweitert Lidl Schweiz die Beschriftung. Neu wird auf Produkten die Beschriftung «Mindestens haltbar bis .../.../..., oft länger gut» ersichtlich sein. Lidl Schweiz ermutigt seine Kundinnen und Kunden, nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums ihre Sinne zu benutzen, um zu prüfen, ob das Produkt noch geniessbar ist.

Januar 2020
WWF Schweiz und Lidl Schweiz: Verlängerung der Partnerschaft

Der WWF Schweiz und Lidl Schweiz sind im Jahr 2017 eine Partnerschaft eingegangen und haben verbindliche Nachhaltigkeitsziele bestimmt, die das ressourcenschonende Handeln und nachhaltige Angebot von Lidl Schweiz weiter fördern. Nach drei erfolgreichen Jahren mit zahlreichen Fortschritten und erreichten Zielen wird die Partnerschaft um weitere drei Jahre verlängert und neue Ziele definiert.

November 2019
Lidl Schweiz und Krummen Kerzers gewinnen Swiss Logistics Award

In Partnerschaft mit dem Schweizer Familienunternehmen Krummen Kerzers AG kehrt Lidl Schweiz den Diesel-Verbrennungsmotoren den Rücken und setzt sich für eine fossilfreie Logistik ein. Für das ambitionierte Projekt gewinnen die beiden Partner den Swiss Logistics Award, der am Abend des 27. November 2019 in Schönenwerd verliehen wurde.

Oktober 2019
Lidl Schweiz bekennt sich zur Science Based Targets Initiative

Lidl Schweiz legt grossen Wert auf eine nachhaltige Unternehmensführung und will sich deshalb im Rahmen der Science Based Targets Initiative wissenschaftsbasierte Klimaziele setzen. Damit leistet der Detailhändler einen wichtigen Beitrag zum Erreichen des Pariser Klimaziels, die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu beschränken.

Oktober 2019
Mit Wundertüten gegen Food Waste

Ab sofort ist Lidl Schweiz an das Netz der App «Too Good To Go» angehängt. Kundinnen und Kunden können überschüssiges Essen zu reduziertem Preis vor Betriebsschluss in den Filialen abholen. Lidl Schweiz will sich durch diese Massnahme stärker gegen Food Waste einsetzen.

Oktober 2019
Lidl Schweiz veröffentlicht zweiten Nachhaltigkeitsbericht

Lidl Schweiz lanciert seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht. Er basiert auf dem internationalen GRI Standard und dokumentiert, dass unternehmerische Verantwortung und ein nachhaltiges Sortiment sehr gut mit dem Modell eines Smart-Discounts vereinbar sind – ganz nach dem Motto «Einfach nachhaltig einkaufen für alle».

September 2019
Spende für einen guten Zweck

Lidl Schweiz unterstützt den Ekkharthof in Lengwil mit einer Spende von 19'000 CHF.

September 2019
Umweltziel für 2020 frühzeitig erreicht

Lidl Schweiz wurde zum vierten Mal mit dem Swiss Climate Label CO2 NEUTRAL zertifiziert und konnte die CO2-Emissionen des Unternehmens erneut stark senken. Das Ziel, den relativen CO2-Ausstoss bis 2020 um 35 Prozent zu reduzieren, wurde frühzeitig erreicht. Die CO2-Ausstösse konnten bereits um 46 Prozent gesenkt werden.

Juni 2019
Lidl Schweiz erhält landesweit den ersten Lean & Green Stern

Als erstes Unternehmen in der Schweiz erhält Lidl Schweiz von der Initiative Lean & Green den ersten Stern. Lidl Schweiz hat sich verpflichtet, innerhalb von fünf Jahren eine relative CO2-Reduktion von mindestens 20 Prozent in Transport und Logistik zu realisieren. Innert drei Jahren hat der Detailhändler dieses Ziel bereits erreicht.

Juni 2019
Lidl Schweiz eröffnet erste Flüssiggas-Tankstelle der Schweiz

Lidl Schweiz nimmt in Partnerschaft mit dem Schweizer Familienunternehmen Krummen Kerzers die ersten beiden Flüssiggas-Tankstellen der Schweiz in Betrieb. In Anwesenheit von Politik und Medien wurde die erste Tankstelle der Schweiz feierlich eröffnet. Der Detailhändler verfolgt die Vision, seine Logistik bis 2030 fossilfrei zu gestalten.


Aktuelle News

Als Detailhändler hat Lidl Schweiz eine grosse Verantwortung gegenüber Umwelt, Mensch und Tier. Diese Verantwortung übernehmen wir entlang der gesamten Wertschöpfungskette und wird in zahlreichen Projekten gelebt. Die hier aufgeführten News zeigen unser Engagement und unsere Fortschritte im Bereich der Nachhaltigkeit auf.