Fairtrade Sourced Ingredient – Kakao

Das weisse Fairtrade-Label bezieht sich auf eine fair angebaute und gehandelte Einzelzutat. Fairtrade Max Havelaar nennt diese Zutat "Fairtrade Sourced Ingredient". Nur diese angegebene Zutat im jeweiligen Mischprodukt muss Fairtrade zertifiziert sein.

Der Pfeil beim weissen Fairtrade Label bedeutet, dass für die erwähnte Zutat ein Mengenausgleich möglich ist (nur möglich bei Kakao, Zucker, Fruchtsaft und Tee). 

Beim vorliegenden Beispiel heisst das: Die für das gelabelte Produkt benötigte Menge an Kakao wurde gemäss Fairtrade-Standards angebaut, gehandelt und geprüft. Der Fairtrade Kakao kann aber als Mengenausgleich während der Verarbeitung mit nicht-zertifiziertem Kakao vermischt werden.

Weitere Informationen zum FSI-Label